top of page
AUTOHEMOTHERAPIE - ALLERGIEIMPFUNG

AUTOHEMOTHERAPIE 
eine hochwirksame Methode der IMMUNKORREKTUR bei der Behandlung von:

1. Saisonalen Allergien;

2. Asthma bronchiale;

3. Atopischer Dermatitis;

4. Neurodermitis;

5. Ekzemen;

6. Psoriasis;

7. Akne;

8. Eitrigen Prozessen in Weichteilen (einschließlich diabetischer nicht heilender Wunden);

9. Chronische Entzündung der Atmungsorgane.  


Autohemotherapie - intramuskuläre Injektion des eigenen Blutes aus einer Vene. Es hat eine starke immunmodulatorische Wirkung durch Biofeedback.  In der Regel spürt der Patient unmittelbar nach dem ersten Eingriff die Ergebnisse nach der Eigenbluttherapie - es gibt einen Kraftschub, die Müdigkeit verschwindet, der Schlaf verbessert sich, die Vitalität steigt und das allgemeine Wohlbefinden verbessert sich.  


Bereits nach 6-8 Eingriffen ist in der Regel eine verjüngende Wirkung sichtbar.   Bei saisonalen Allergien müssen Sie sofort bei den ersten Symptomen, d.h. Ende Februar bis Anfang März, mit der Eigenbluttherapie beginnen.

bottom of page